Parteien

    Aus DDR-Lexikon

    Ein Mehrparteiensystem existierte in der DDR nur dem Namen nach; alle nicht SED-treuen Parteien waren bereits wenige Jahre nach Staatsgründung von der Bildfläche verschwunden. Die übrig gebliebenen Vereinigungen dienten nur einem Zweck: der Vermittlung zwischen der "absoluten Autorität" SED und der Bevölkerung.